direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Systems Engineering

Die laufenden und abgeschlossenen Forschungsarbeiten umfassen Methodik und Qualitätssicherungsmaßnahmen in nahezu allen Bereichen des Systems Engineering: von der Spezifikation der Anforderungen, über die Modellierung von software-intensiven Funktionen bis hin zu Testverfahren.

Im Bereich modellbasierte Entwicklung liegt unser Fokus aktuell auf Techniken zur Synchronisierung von grafischen und textuellen Darstellungen von Modellen mit dem Ziel, die Vorteile der Darstellungsarten optimal zu verknüpfen.

Im Bereich Requirements Engineering forschen wir derzeit zum Einsatz von automatische Verfahren zum Beispiel zur Klassifikation von Anforderungen oder zum Generieren von Testfällen aus natürlichsprachlichen Anforderungsspezifikationen.

Im Bereich Safety forschen wir an Wissensrepräsentation in Expertensystemen, die die Entscheidungsfindung in Safety Analysen erleichtern.

Im Bereich digitale Erprobungsfahrt forschen wir an einem Framework zur Realisierung von digitalen Erprobungsfahrten, bei denen möglichst realistische Fahrszenarien in Form von Simulationsstests virtuell erprobt werden können.

Projekte

Wir sind an einer Reihe von Projekten beteiligt:

SPEDiT 
Trainingsmaterialien und Einführungskonzepte zur durchgängigen modellbasierten Entwicklung eingebetteter Systeme
11/2016 - 12/2019

CrESt
Model-based Development of Collaborative Embedded Systems
02/2017 - 01/2020

Software FMEA
Safety Analyse von Software Funktionen in mechatronischen Systemen
01/2017 - 12/2017

Daimler Kooperation
Bilaterale Forschungsprojekte zu den Themen Requirements Engineering, Model-based Development und digitale Erprobungsfahrten
01/2016 - 12/2017

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.