direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Systems Engineering

Die laufenden und abgeschlossenen Forschungsarbeiten umfassen Methodik und Qualitätssicherungsmaßnahmen in nahezu allen Bereichen des Systems Engineering: von der Spezifikation der Anforderungen, über die Modellierung von software-intensiven Funktionen bis hin zu Testverfahren.

Im Bereich modellbasierte Entwicklung liegt unser Fokus aktuell auf der zielgerichteten Einführung von MBSE in Unternehmen. Zentrales Instrument ist dabei ein von uns entwickeltes MBSE Reifegradmodell.

Im Bereich Requirements Engineering forschen wir derzeit zum Einsatz von automatische Verfahren zum Beispiel zur Klassifikation von Anforderungen oder zum Generieren von Wissensbasen aus natürlichsprachlichen Anforderungsspezifikationen als Grundlage für Semantische Suchen unter Einsatz von KI Techniken.

Im Bereich Simulative Validierung forschen wir an einem Framework zur Realisierung von digitalen Erprobungsfahrten, bei denen möglichst realistische Fahrszenarien in Form von Simulationsstests virtuell erprobt werden können.

Die Entwicklung in der Automobilindustrie wird zunehmend datengetrieben. Im Bereich Data-Driven Systems Engineering (DDSE) forschen wir an der Applikation von neuartigen Data Mining and Knowledge Discovery Methoden in der Automobilindustrie. Die Analyse von Nutzungsdaten ermöglicht es unintuitive Korrelationen innerhalb der Daten zu finden, welche anschließend genutzt werden, um das Produkt und die User Experience zu optimieren.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.